Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB – WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad

Präambel

WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad – betreibt im Internet unter der URL https://werbe-medien.com einen Web-Shop für den Verkauf von Werbesystemen. Für die Verfügbarkeit der Internetpräsenz sowie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte/Einträge wird keine Gewähr übernommen.

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen haben Geltung für alle Rechtsgeschäfte zwischen WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad und den Kunden bzw. Partner. Sie werden durch Nutzung des Angebotes oder einer Dienstleistung von werbe-medien.com akzeptiert.

 

§ 1 – Geltungsbereich

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung des Web-Shops www.werbe-medien.com. Sie werden durch Aufruf, Nutzung oder download eines Angebotes oder einer Dienstleistung von WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad akzeptiert. Die Geschäftsbedingungen sind jederzeit abrufbar.

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Kunden und Partnern finden im direkten Geschäftsverhältnis mitWMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad keine Anwendung. Dies gilt auch in dem Fall, dass WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Kunden oder Partnern nicht ausdrücklich bzw. seine Leistung ohne Widerspruch erbringt. Dies gilt auch für den Fall, dass der Kunde, Partner für den Widerspruch eine besondere Form vorgeschrieben hat. Ist der Widerspruch ausgeschlossen, so treten an die Stelle widersprechender allgemeiner Geschäftsbedingungen die gesetzlichen Bestimmungen.

Abweichende Geschäftsbedingungen werden nur anerkannt, wenn ihre Anwendung von WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad schriftlich bestätigt wurde.

 

§ 2 – Vertragsschluss, Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die Angebote von WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad sind freibleibend und stellen eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebotes an den Kunden, Partner dar. Die Darstellungen im online- Shop sind ein unverbindliches online- Angebot und stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar. Die Preisangaben erfolgen sämtlichst inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das Angebot von WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad variiert. Es besteht daher kein Rechtsanspruch auf ständige Verfüg- und Lieferbarkeit der jeweiligen Artikel.

Durch Anklicken des Buttons Kostenpflichtig bestellen geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Die Frist für die Annahme oder Ablehnung der Bestellung beträgt 5 Werktage. Die Annahme dieses Kaufangebotes erfolgt durch WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad durch Zusendung der bestellten Ware. Abweichend hiervon ist auch eine Annahme durch separate E-Mail möglich, nicht jedoch durch die Eingangsbestätigung oder Bearbeitungshinweis, welcher per E-Mail erfolgt.

Hiervon abweichend gilt für Verbraucherkunden: Ein bindender Vertrag kann schon vorher zustande kommen, wenn Sie eine Sofort-Zahlungsweise wählen und die Zahlung mit Absenden der Bestellung vornehmen. In diesem Fall erfolgt der Vertragsschluss zu dem Zeitpunkt, an dem Sie die Zahlung auslösen und der entsprechende Zahlungsdienst Ihnen die Ausführung der Zahlungsanweisung bestätigt.

Bei Auslandslieferungen ist der Kunde, Partner verpflichtet, eventuell erforderliche Anmeldungen und Genehmigungen rechtzeitig und auf eigene Kosten zu beschaffen und fällige Zölle zu entrichten. Für durch Nichterfüllung dieser Verpflichtung entstehende Schäden und dadurch eingetretener Verzug hat der Kunde zu haften.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf www.werbe-medien.com einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten sowie die Allgemeinen Vertragsbedingungen werden Ihnen per Email zugesendet und sind bei Registrierung im Login-Bereich einsehbar.

 

§ 3 – Fälligkeit und Zahlung

Die Bezahlung der Waren erfolgt nach Wahl des Kunden. Die verschiedenen angebotenen Zahlungsmöglichkeiten sind auf der Internetseite unter „Zahlungsarten“ einzusehen und im Bestellprozess wählbar. Die Zahlung per Nachnahme ist ausschlieߟlich im Innerdeutschen Versand möglich sowie Österreich und Schweiz.

WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad ist berechtigt, im Einzelfall eine Zahlungsart zu akzeptieren bzw. auszuschließen. Während des Zahlungsverzuges hat der Kunde jede Fahrlässigkeit zu vertreten und haftet auch für Zufall. Die Geltendmachung weiterer Schäden behält sich WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad ausdrücklich vor.

 

§ 4 – Lieferung

Die Waren werden von WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad an die vom Kunden, Partner mitgeteilte Lieferadresse übersandt. Ist die Leistung unverschuldeter Weise nicht verfügbar, wird der Verbraucher unverzüglich darüber informiert und eventuell schon erbrachte Gegenleistungen erstattet.

 

§ 5 – Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
WMC WERBE-Medien e.K.,
Inh. Daniel Conrad,
Rudolf-Breitscheid-Str.1,
16831 Rheinsberg
Tel.: +49(0) 33 931 – 80 180,
Fax: +49(0) 33 931 – 80 179,
E-Mail: info@werbe-medien.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht im Fernabsatz besteht nicht:
Bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

§ 6 – Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses »Formular aus und senden Sie es zurück.

WMC WERBE-Medien e.K.,
Inh. Daniel Conrad
Rudolf-Breitscheid-Str.1
16831 Rheinsberg
Fax: +49(0) 33 931 – 80 179
E-Mail: info@werbe-medien.com

 

§ 7 – Gewährleistung (Mängelhaftung)

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 8 – Urheberrecht

Dem Kunden, Partner ist bekannt, dass WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad Rechtsinhaber der Urheberrechte an den Inhalten des Web-Shops ist.

 

§ 9 – Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung sowie sämtlicher mit dem Kauf einhergehender Forderungen bleiben die Waren im Eigentum von WMC WERBE-Medien e.K., Inh. Daniel Conrad.

 

§ 10 – Gerichtsstand

Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ist der Kunde Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).
Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Ist der Kunde Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist das Gericht an dem wir unseren Sitz haben, zuständig, sofern nicht für die Streitigkeit ein ausschließlicher Gerichtsstand begründet ist.

 


§ 11 — Kundeninformationen

I. Wir sind Mitglied im Verein sicherer und seriöser Internetshopbetreiber e. V. und haben uns den dortigen Prüfungskriterien und der für unsere Kunden kostenfreien, außergerichtlichen Schlichtungsstelle unterworfen.
https://www.internetsiegel.net/Pruefungskriterien.pdf
https://www.internetsiegel.net/html/schlichtungsstelle.html

II. Technische Schritte die zum Vertragsschluss führen und Korrekturmöglichkeiten: Sie können die gewünschte Ware unverbindlich in den virtuellen Warenkorb legen. Diesen können Sie jederzeit aufrufen und seinen Inhalt einsehen korrigieren und/oder löschen. Wenn Sie die gewählten Waren kaufen wollen klicken Sie bitte auf „Kasse“. Sie werden dann zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten, der Auswahl der Zahlungsart und Bestätigung der Kenntnisnahme der Kundeninformationen aufgefordert. Den Bestellvorgang können Sie jederzeit, durch Schließen des Browserfensters, abbrechen oder durch Absenden der Bestellung abschließen. Eventuelle Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie in der abschließenden Zusammenfassung erkennen und vor Absenden der Bestellung mithilfe der Korrekturfunktionen korrigieren. Der Vertragsschluss erfolgt gemäß § 2 unserer AGB.

III. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren entnehmen Sie bitte den Produktbeschreibungen in unserem Onlineangebot.

IV. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

V. Die Lieferzeit ist der jeweiligen Artikelbeschreibung zu entnehmen. Fallen in die Lieferzeit Sonn- und Feiertage, so verlängert sich die Lieferzeit entsprechend.

VI. Beschwerden, Reklamationen und sonstige Gewährleistungsansprüche können Sie unter der im Impressum angegebenen Adresse vorbringen.

VII. Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf www.werbe-medien.com einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten sowie die Allgemeinen Vertragsbedingungen werden Ihnen per Email zugesendet und sind bei Registrierung im LogIn-Bereich einsehbar.

Hinweis: Hinweis: Unternehmen, die Leistungen selbständiger Künstler in Anspruch nehmen, müssen an dem gesetzlich geregelten Meldeverfahren der Künstlersozialkasse teilnehmen. Für die Insanspruchnahme selbständiger Design-Leistungen ( bsw. Werbe- und Webdesign) ist die Künstlersozialabgabe an die Künstlersozialkasse zu entrichten.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

 

Rheinsberg den 25.05.2018

AGB abspeichern / ausdrucken als »PDF-Datei

Download »Adobe Reader

http://www.internetsiegel.net